TV

Nent Group mit Vermarktungsdeal für Viaplay

Die Nordic Entertainment Group hat mit Polens führendem Kabel-TV-Anbieter einen mehrjährigen Distributionsvertrag vereinbart. Hintergrund ist die Einführung von Viaplay im August.

21.07.2021 15:55 • von Jörg Rumbucher
- (Bild: CE/EC)

Die skandinavische Nent Group hat mit Polens führendem Kabel-TV-Anbieter einen mehrjährigen Distributionsvertrag vereinbart. Laut Mitteilung werde dadurch der neue Nent-Streamingdienst Viaplay für 1,7 Mio. Vectra-Kunden verfügbar gemacht.

Viaplay startet in Polen am 3. August mit einer Kombination aus Viaplay-, internationalen Filmen und Serien, Kinderinhalten sowie Live-Sportarten wie die deutsche Fußball-Bundesliga. Viaplay ist bereits in acht Ländern verfügbar, darunter in allen nordischen Ländern, inklusive Island. Ab dem 3. August können Vectra-Kunden ein Viaplay-Abonnement zu ihrem TV-, Breitband-Internet- oder Mobilfunk-Paket hinzufügen. Zum Einstand wird das Monatsabo 34 polnische Zloty kosten.

Viaplay ist bereits in acht Ländern verfügbar, darunter in allen nordischen Staaten, inklusive Island. Die Nordic Entertainment Group will noch in diesem Jahr mit Viaplay in die USA expandieren. Die Niederlande stehen ebenfalls auf der Liste der Länder, in die die Plattform verfügbar gemacht werden soll.