Kino

"Fast & Furious 9" rast über die 500-Mio.-Dollar-Hürde

Heute wird "Fast & Furious 9" die Benchmark von 500 Mio. Dollar am weltweiten Boxoffice überschreiten. Damit ist der jüngste Teil der Erfolgsreihe der erste Hollywoodfilm, dem dieser Coup in Pandemie-Zeiten gelingt und der erste nach 2019 gestartete Studiofilm, der dieses Einspielergebnis erzielt.

05.07.2021 08:43 • von Barbara Schuster
"Fast & Furious 9" kommt an! (Bild: Universal)

Heute wird Fast & Furious 9" die Benchmark von 500 Mio. Dollar am weltweiten Boxoffice überschreiten. Damit ist der jüngste Teil der Erfolgsreihe der erste Hollywoodfilm, dem dieser Coup in Pandemie-Zeiten gelingt und der erste nach 2019 gestartete Studiofilm, der dieses Einspielergebnis erzielt. International ging "Fast & Furious 9" am Wochenende in fünf neuen Territorien als Nummer eins neu an den Start, unter anderem in Spanien, wo er trotz Fußball-EM Corona-Rekordzahlen schrieb. Überdies kann auch Cruella" einen Meilenstein vermelden: Der Disney-Film überschritt am Wochenende die 200-Mio.-Dollar-Hürde am weltweiten Boxoffice. Weitere Hits an den weltweiten Kinokassen: A Quiet Place 2" liegt global bereits bei knapp 270 Mio. Dollar; "Conjuring 3: Im Bann des Teufels" steht bei gesamt 174 Mio. Dollar und "Godzilla Vs Kong" kann 447 Mio. Dollar melden (wobei heute erst das Einspielergebnis von Japan hinzukommt).