Kino

Ehren-Oscars für Samuel L. Jackson, Elaine May und Liv Ullmann

Im Rahmen der Governors Awards am 15. Januar werden die Ehren-Oscars an Samuel L. Jackson, Elaine May und Liv Ullmann vergeben. Keiner der drei hat bis dato einen Oscar gewonnen.

25.06.2021 11:17 • von Jochen Müller

Schauspieler Samuel L Jackson, Schauspielerin, Regisseurin und Drehbuchautorin Elaine May und Schauspielerin Liv Ullmann werden im Rahmen der Governors Awards am 15. Januar mit dem Ehren-Oscar ausgezeichnet. Die Ehrung wird von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Würdigung eines außergewöhnlichen Beitrags zum Kino oder hervorragenden Leistungen für die Academy vergeben.

Keiner der drei Geehrten hat bisher einen Oscar erhalten; dies gilt auch für Danny Glover, der am 15. Januar mit dem Jean Hersholt Humanitarian Award ausgezeichnet wird.

Samuel L. Jackson war für seine Rolle in Pulp Fiction" für einen Oscar als bester Nebendarsteller nominiert gewesen, Elaine May für ihre Drehbücher zu Mit aller Macht - Primary Colors" und Der Himmel soll warten", Liv Ullmann für ihre Hauptrollen in "Von Angesicht zu Angesicht" und Die Emigranten". Danny Glover war dagegen noch nie für einen Oscar nominiert gewesen.