Kino

Foto des Tages: Premiere und Konzert von "So weit" von & mit Musiker Till Seifert

In Anwesenheit des Singer-/Songwriters Till Seifert feierte gestern "So weit - Ein Fahrrad, eine Gitarre und 1400 km Neuanfang" im Kino am Olympiasee seine gefeierte Premiere. Der 28-jährige Braunschweiger sorgte dabei nicht nur mit seinem Film, sondern auch mit dem für die meisten Anwesenden ersten Live-Konzert seit langer Zeit für Gänsehautstimmung - trotz "Schmuddelwetter". "So weit" erzählt die spontane Rad- und Konzerttour des sympathischen Musikers, der während der Pandemie gemeinsam mit seinem Bandkollegen 1400 km quer durch Deutschland radelt (in nur einem Gang!). Ein Film, der Lust macht Deutschland, sich selbst und seine eigenen Grenzen neu zu entdecken. Der Film geht nun auf ausführliche Open-Air-Kinotour, die Till Seifert mit kleinen Live-Konzerten und Q&As vor Ort unterstützen wird. Darüber hinaus kann der Film auch indoor eingesetzt werden - so findet bereits am kommenden Sonntag ein großes Event-Special an allen UCI-Standorten statt. "So weit" wurde gefördert durch die Initiative Musik. Nordpolaris in Kooperation mit Meadow Lake Music und 24 Bilder bringen den Film in die Kinos. Alle Infos & Termine unter www.soweit2020.de. Foto: Nordpolaris (PR-Veröffentlichung)

25.06.2021 08:07 • von Jochen Müller
"So weit - Ein Fahrrad, eine Gitarre und 1400 km Neuanfang" feierte beim Kino am Olympiasee seine Premiere (Bild: Nordpolaris)

In Anwesenheit des Singer-/Songwriters Till Seifert feierte gestern "So weit - Ein Fahrrad, eine Gitarre und 1400 km Neuanfang" im Kino am Olympiasee seine gefeierte Premiere. Der 28-jährige Braunschweiger sorgte dabei nicht nur mit seinem Film, sondern auch mit dem für die meisten Anwesenden ersten Live-Konzert seit langer Zeit für Gänsehautstimmung - trotz "Schmuddelwetter".

"So weit" erzählt die spontane Rad- und Konzerttour des sympathischen Musikers, der während der Pandemie gemeinsam mit seinem Bandkollegen 1400 km quer durch Deutschland radelt (in nur einem Gang!). Ein Film, der Lust macht Deutschland, sich selbst und seine eigenen Grenzen neu zu entdecken.

Der Film geht nun auf ausführliche Open-Air-Kinotour, die Till Seifert mit kleinen Live-Konzerten und Q&As vor Ort unterstützen wird. Darüber hinaus kann der Film auch indoor eingesetzt werden - so findet bereits am kommenden Sonntag ein großes Event-Special an allen UCI-Standorten statt.

"So weit" wurde gefördert durch die Initiative Musik. Nordpolaris in Kooperation mit Meadow Lake Music und 24 Bilder bringen den Film in die Kinos. Alle Infos & Termine unter www.soweit2020.de. Foto: Nordpolaris (PR-Veröffentlichung)