Kino

Kinopolis setzt Zeichen

Zum heutigen Vorrundenspiel zwischen Ungarn und Deutschland in der Münchner Allianz-Arena zeigt auch das dortige Flaggschiff von Kinopolis Flagge.

23.06.2021 20:35 • von Marc Mensch
Zeichen für Toleranz an der Fassade des Mathäser (Bild: Kinopolis)

Die Allianz-Arena mag zum heutigen Vorrundenspiel zwischen Ungarn und Deutschland nicht in den Regenbogenfarben erstrahlen dürfen, doch der Protest gegen das autoritäre Regime und ein neues diskriminierendes Gesetz ist dennoch nicht zu übersehen - tatsächlich sah sich letztlich sogar die UEFA aufgrund des öffentlichen Drucks genötigt, wenigstens ihr Logo auf Facebook in die Farben des Regenbogens zu tauchen (heuchlerischer geht es indes wohl nicht mehr, Anm.d.Red.).

Tatsächlich Flagge zeigt unterdessen das Flaggschiff von Kinopolis: Die große Anzeigetafel an der Fassade des Mathäser Filmpalastes erstrahlt im Zentrum Münchens ebenso in Regenbogenfarben wie viele andere öffentliche Gebäude, gleichzeitig wurde das Motiv auch auf den Social-Media-Kanälen von Kinopolis geteilt.