TV

Netflix erwirbt "Code 8 Part II"

Netflix hat erstmals die Auswertungsrechte an einer kanadischen Spielfim-Produktion erworben.

15.06.2021 17:12 • von Jörg Rumbucher
Der erste "Code 8"-Film wurde von Koch Films vertrieben (Bild: Koch Films)

Ted Sarandos, Co-CEO und Chief Content Officer Netflix, gab im Rahmen einer Keynote auf dem Banff World Media Festival bekannt, dass der Streamer die globalen Rechte an dem kanadischen Sci-Fi-Film "Code 8: Part II" erworben hat. Erwähnenswert dabei: Es handelt es sich um den ersten in Kanada produzierten Spielfilm, dessen Rechte Netflix gekauft hat.

Inszeniert wird die "Code 8"-Fortsetzung von Jeff Chan, Drehbuchautoren sind Chris Paré und Jeff Chan, Sherren Lee und Jesse LaVercombe. Produziert wird der Film von Collective Pictures. Zum Haupt-Cast zählen wieder Robbie Amell und Stephen Amell.

Der erste "Code 8"-Film wurde Anfang 2020 hierzulande von Koch Films als Videopremiere veröffentlicht.