Produktion

Scherfig realisiert Serie als Showrunnerin

Die renommierte Filmemacherin Lone Scherfig kehrt als Showrunnerin zum dänischen Fernsehen zurück, wo sie ihre Karriere begann. Bei der modernen Drama-Serie "The Shift" um eine Entbindungsstation ist Beta Film als Partner eingestiegen.

17.06.2021 10:00 • von Heike Angermaier
Lone Scherfig und Sofie Gråbøl (Bild: Mattias Troelstrup)

Die renommierte dänische Filmemacherin Lone Scherfig, die zuletzt mit ihrem Berlinale-Beitrag "The Kindness of Strangers" zu sehen war, kehrt als Showrunnerin zum Fernsehen zurück, wo sie ihre Karriere begann. Sie agiert als Autorin, Creative Producer und Regisseurin der dänischen Drama-Serie "The Shift" um eine Entbindungsstation in einem hochmodernen Krankenhaus in Kopenhagen. Beta Film steigt als Partner ein. Sofie Gråbøl, auch hierzulande als "Kommissarin Lund" bekannt, spielt die Hauptrolle als Oberärztin. Beta Film ist Partner der achtteiligen Serie, die sowohl den Alltag des Personals wie der Patientinnen und ihrer Angehörigen realistisch und mit Gefühl, aber nicht sentimental schildert. Eine wichtige Rolle spielt auch die hochmoderne, lichtdurchflutete Architektur und Design des Krankenhaus, das im Studio aufgebaut wurde. Die Serie, für die weitere Staffeln angedacht sind, wird von den Machern als Nordic Light im Gegensatz zum Nordic Noir der düsteren Krimis aus Skandinavien beschrieben.

Die Dreharbeiten beginnen nächste Woche in Kopenhagen. Søren Balle agiert als kreativer Leiter. Er wirkte zuvor u.a. bei den Netflix-Serien "Equinox" und "The Rain" mit und übernimmt ebenso wie Ole Christian Madsen bei den ersten Folgen die Regie, Scherfig inszeniert die letzten beiden Folgen. Malene Blenkov, Geschäftsführerin von Creative Alliance, zu der auch Scherfig, Madsen und Dagur Kári gehören, produziert für TV 2 Denmark. Nordisk Film & TV Fond und das Dänische Filminstitut förderten. Beta Film übernimmt den Weltvertrieb des hochkarätigen Formats, ausgenommen sind Skandinavien und Benelux.

"Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Lone Scherfig, OC Madsen und Søren Balle bei 'The Shift'. Die Serie glänzt mit einem erfahrenen, talentierten und besonderen Team hinter, wie auch vor Kamera. Lone Scherfig's Wiedereinstieg als TV-Regisseurin markiert eine neue und spannende Etappe. Mit ihrer einzigartigen Art und Weise nordische Leichtigkeit, Spannung und Drama zu vereinen, bahnt sie den Weg für einen noch nie dagewesenen Stil des Filmemachens: Nordic Light." sagt Anais de Neergaard, VP International Sales & Acquisitions BeNeLux, Skandinavien und Israel von Beta Film.

Scherfig ist vor allem für ihre Kinofilme Italienisch für Anfänger", u.a. bei der Berlinale prämiert und einer der erfolgreichsten dänischen Filme, und An Education", für mehrere Oscars nominiert und in Sundance ausgezeichnet, hochgelobt. Zuletzt war sie mit Creative Alliance als Executive Producer an Madsens Drama "Krudttonden" und ihrem "The Kindness of Strangers" tätig.