Produktion

Ric Roman Waugh inszeniert Gerard Butler auch in "Greenland"-Sequel

Beim Sequel zum Katastrophenthriller "Greenland" arbeiten Regisseur, Drehbuchautor und Hauptdarsteller*innen des Originals wieder zusammen.

15.06.2021 08:24 • von Jochen Müller
Gerard Butler übernimmt auch im "Greenland"-Sequel die Hauptrolle (Bild: Imago/Matrix)

Ric Roman Waugh wird auch das Sequel zu dem Katastropehthriller Greenland", "Greenland: Migration", inszenieren. Wie "Deadline.com" berichtet, schreibt Chris Sparling wie beim Original das Drehbuch - und auch die beiden Hauptdarsteller*innen des Originals, Gerard Butler und Morena Baccarin werden wieder an Bord sein.

Die Handlung von "Greenland: Migration" schließt unmittelbar an die von "Greenland" an, in dem der von Butler gespielte Ingenieur John Garrity sich mit seiner Familie nach einem Kometeneinschlag auf der Erde in einen Bunker in Grönland in Sicherheit bringt. In "Greenland: Migration" muss die Familie diesen sicheren Ort verlassen. Auf der Suche nach einem neuen Zuhause beginnt eine gefährliche Reise durch das verwüstete Europa.

Produziert wird "Greenland: Migration" von Butler, Alan Siegel, Basil Iwanyk, Brendon Boyea, Sebastien Raybaud und John Zois. Die Dreharbeiten sollen im kommenden Jahr beginnen.

"Greenland" hatte im Corona-Herbst 2020 rund 225.000 Besucher in die deutschen Kinos gelockt und weltweit gut 52 Mio. Dollar eingespielt.