Produktion

"Lion"-Regisseur bereitet "Foe" vor

Garth Davis, dessen "Lion: Der lange Weg nach Hause" sechsfach Oscar-nominiert wurde, bereitet das Near-Future-Drama "Foe" vor, für das eine aparte Besetzung gewonnen und in beim virtuellen Markt in Cannes angeboten wird.

11.06.2021 18:06 • von Heike Angermaier
Garth Davis bereitet "Foe" vor (Bild: Imago/Zuma Wire)

Garth Davis, der für Top of the Lake" und den sechsfach Oscar-nominierten "Lion - Der lange Weg nach Hause" prämiert wurde, soll beim Near-Future-Science-Fiction-Drama "Foe" nach Iain Reids gleichnamigen Roman Regie führen. Er schreibt auch das Drehbuch mit dem Autor. Auch die Besetzung steht bereits, wie Deadline meldet. Saoirse Ronan und Paul Mescal sowie LaKeith Stanfield sollen die Hauptrollen spielen als Paar und eines Fremden, der das Leben des Paares durcheinanderwirbelt. Gedreht werden soll im Januar nächsten Jahres.

Kerry Kohansky-Roberts von Anonymous Content, das sich die Filmrechte vor dem Erscheinen des Buches sicherte, Emile Sherman und Iain Canning von See-Saw Films, die bereits bei "Lion" undMaria Magdalena" mit Davis arbeiteten, sowie Davis selbst produzieren. Reid und Samantha Lang sind executive producers. Das Projekt wird beim virtuellen Markt von Cannes von Film Nation angeboten.

Davis wurde für die Serie "Top of the Lake" und für "Lion" mit australischen Filmpreisen bedacht.