Kino

Kinocharts USA: Horrorwochen

Es herrschen Horrorwochen in den US-Kinos. Und das ist eine gute Sache. Nachdem vor einer Woche "A Quiet Place 2" für Rekordzahlen gesorgt hatte, startete nun auch "Conjuring 3: Im Bann des Teufels" mit guten Zahlen auf Platz eins.

07.06.2021 07:17 • von Thomas Schultze
Horror auf Platz eins: "Conjuring 3: Im Bann des Teufels" (Bild: Warner Bros.)

Es herrschen Horrorwochen in den US-Kinos. Und das ist eine gute Sache. Nachdem vor einer Woche A Quiet Place 2" für Rekordzahlen gesorgt hatte, startete nun auch Conjuring 3: Im Bann des Teufels" mit guten Zahlen auf Platz eins. 24,5 Mio. Dollar setzte der dritte Film der Reihe und insgesamt achte Film des Franchise, das u. a. auch die Annabelle"-Filme umfasst, in 3102 Kinos um - und war damit zwar nicht so erfolgreich wie der Vorgänger von 2016, der mit 40,4 Mio. Dollar Einspiel angelaufen war. Aber als zweiter Horrorfilm so dicht auf den starken "A Quiet Place 2" und angesichts der Umstände, sind die Zahlen überaus beachtlich. Für Warner Bros. ist es der fünfte Nummer-eins-Film in diesem Jahr.

Immer noch gut mit dabei ist natürlich auch "A Quiet Place 2", der am zweiten Wochenende nunmehr 19,5 Mio. Dollar einspielen konnte und gesamt bereits bei 88,6 Mio. Dollar Umsatz hält. In den USA laufen bereits Wetten, welches der erste Titel sein wird, der in der Coronazeit die 100-Mio.-Dollar-Hürde nimmt: der Hit von John Krasinski oder "Godzilla vs Kong", der aktuell bei 99,1 Mio. Dollar Umsatz hält.

Platz drei holte sich Cruella", der sein zweites Wochenende mit 11,2 Mio. Dollar abschloss und Disney aktuell einen Kinogesamtmsatz in Höhe von 43,6 Mio. Dollar beschert. Neu gestartet auf Platz vier ist der DreamWorks-Animation-Titel Spirit Untamed", der es in 3102 Kinos auf 6,2 Mio. Dollar schaffte. Cash Truck" beschließt die Top fünf mit 1,2 Mio. Dollar und einem Gesamteinspiel von 24,6 Mio. Dollar.