Kino

Kinocharts Frankreich: Bonjour, Kino

Albert Dupontels "Adieu les cons", der Ende Oktober vergangenen Jahres auf Platz eins der französischen Charts startete, hat den Platz auch nach der ersten Woche mit offenen Kinos inne. Bereits der erste Kinotag war ein Erfolg. Nun gibt es die Zahlen der ersten Woche.

27.05.2021 08:14 • von Heike Angermaier
"Adieu les cons" wieder zurück in den Kinos (Bild: Jerome Dubois/ADCB)

Albert Dupontels Adieu les cons", der Ende Oktober vergangenen Jahres mit über 475.000 Besucher*inen auf Platz eins der französischen Charts startete und Ende März mit sieben Césars prämiert wurde, hat den Platz auch nach der ersten Woche mit offenen Kinos inne. In 854 Kinos (gut 200 mehr als im vergangenen Oktober) kam er auf über 357.000 verkaufte Tickets und kann gesamt mehr als eine Mio. vorweisen.

Nach dem Chartsrückkehrer melden sich vier echte Neulinge, Japans Animehitphänomen Demon Slayer - The Movie: Mugen Train" kann in etwa halb so vielen Kinos wie die Nummer eins laut Rentrak 330.000 Kinogänger*innen erreichen. Warners Kinoupdate des Zeichentrickklassikers Tom & Jerry" komplettierte die Top drei mit rund 167.000 Zuschauer*innen.

Dahinter gab es ein knappes Rennen zwischen den französischen Neustarts Envole-moi", der französischen Version von Dieses bescheuerte Herz" vom Die Kinder des Monsieur Mathieu"-Regisseur Christophe Barratier, und dem neuen, schrägen Film von Quentin Dupieux, Mandibules". Für den ersten wurden knapp 99.000, für den zweiten über 95.000 Tickets gelöst. Rückkehrer ADN" landete auf sechs mit rund 80.000 Kinogänger*innen vor dem Oscar-prämierten Der Rausch", der gesamt inzwischen die 300.000-Besucher*innen-Marke nahm.

Bereits der erste Tag, an dem die Kinos öffneten, war ein großer Erfolg (wir berichteten).

Die französische Top 15