Produktion

Foto des Tages: Dreharbeiten auf Kreta für "Stunde des Pan" (AT)

Am 18. Mai fiel die erste Klappe zu den Dreharbeiten der neuen ARD-Degeto-Komödie "Stunde des Pan" (AT), die von der EIKON Media GmbH auf der griechischen Insel Kreta gedreht wird. Produzent ist Ernst Ludwig Ganzert, Producerin Katarina Cvitic. Die Redaktion liegt bei Katja Kirchen und Christoph Pellander (beide ARD Degeto). Erzählt wird von einem ersten gemeinsamen Vater-Tochter-Urlaub, der trotz der herrlichen Umgebung auf Kreta alles andere als idyllisch verläuft und sich schon bald zu einem komisch-chaotischen Roadtrip entwickelt. Inszeniert wird der Film von Nina Grosse (links im Bild) nach einem Drehbuch von Karl Heinz Käfer. Die Hauptrollen spielen Clara Vogt (2.v.l.), Fabian Hinrichs (Bldmitte) sowie Erika Marozsán (2.v.r.). Die Bildgestaltung übernimmt Hans Fromm (rechts im Bild). Foto: ARD Degeto/ George Dryjohn (PR-Veröffentlichung)

27.05.2021 07:23 • von Jochen Müller
Am Set von "Stunde des Pan" (AT): Regisseurin Nina Grosse, die Hauptdarsteller*innen Clara Vogt, Fabian Hinrichs und Erika Maroszan sowie Hans Fromm (Kamera) (Bild: ARD Degeto/ George Dryjohn)

Am 18. Mai fiel die erste Klappe zu den Dreharbeiten der neuen ARD-Degeto-Komödie "Stunde des Pan" (AT), die von der EIKON Media GmbH auf der griechischen Insel Kreta gedreht wird. Produzent ist Ernst Ludwig Ganzert, Producerin Katarina Cvitic. Die Redaktion liegt bei Katja Kirchen und Christoph Pellander (beide ARD Degeto). Erzählt wird von einem ersten gemeinsamen Vater-Tochter-Urlaub, der trotz der herrlichen Umgebung auf Kreta alles andere als idyllisch verläuft und sich schon bald zu einem komisch-chaotischen Roadtrip entwickelt. Inszeniert wird der Film von Nina Grosse (links im Bild) nach einem Drehbuch von Karl Heinz Käfer. Die Hauptrollen spielen Clara Vogt (2.v.l.), Fabian Hinrichs (Bldmitte) sowie Erika Marozsán (2.v.r.). Die Bildgestaltung übernimmt Hans Fromm (rechts im Bild). Foto: ARD Degeto/ George Dryjohn (PR-Veröffentlichung)