Kino

"The Boss Baby 2" startet im Juli zeitgleich in Kino und Streaming

"The Boss Baby: Family Business" ist der erste Day-and-Date-Start in der Gesichte von Universals Streamingdienst Peacock.

25.05.2021 10:23 • von Jochen Müller
Anfang Juli day-and-date im Kino und Streaming in den USA: "The Boss Baby 2" (Bild: Universal)

Universal hat den US-Kinostart von "The Boss Baby: Family Business" vom 17. September auf den 2. Juli vorgezogen - und wird das Sequel gleichzeitig auf seinem Streamingdienst Peacock starten. Es ist der erste Day-and-Date-Start für den im April 2020 gestarteten Streamingdienst. Zuvor hatte die Konkurrenz von Warner und Disney bekannt gegeben, Filme wie Wonder Woman 1984" oder Black Widow" day-and-date im Kino und ihren jeweiligen Streamingdiensten zu starten. Im April vergangenen Jahres, als ein Großteil der Kinos Corona-bedingt geschlossen hatte, hatte Universal Trolls World Tour" zeitgleich mit dem - wo möglichen - Kinostart als Premium-VoD ausgewertet und sich damit zunächst massiv den Zorn der weltweit größten Kinokette AMC zugezogen (wir berichteten). Drei Monate später schlossen beide Unternehmen eine Vereinbarung über eine deutliche Reduzierung des Kinofensters.

Ein wenig verwundert die Auswertungsstrategie für "The Boss Baby 2" schon, sei doch damit zu rechnen, dass bis zum Independence-Day-Wochenende 2021 von den rund 5.700 US-Kinos knapp 4.900 wieder geöffnet sein würden. In großen Provinzen Kanadas wie beispielsweise Manitoba, Alberta oder Ontario blieben die Kinos aber weiterhin geschlossen, ebenso in einigen Territorien außerhalb der USA - in Deutschland ist der Start von "Boss Baby - Schluss mit Kindergarten" aktuell für den 21. Oktober 2021 eingeplant.

"The Boss Baby" hatte im Frühjahr 2017 knapp zwei Mio. Besucher in die deutschen Kinos gelockt und weltweit knapp 530 Mio. Dollar eingespielt.