Kino

Consulthies launcht Portal für gebrauchtes Kinoequipment

Parallel zum Filmtheaterkongress haben Anja und Meinolf Thies unter usedcinema.de ein Portal zum Verkauf und Erwerb gebrauchten Kinoequipments gestartet.

18.05.2021 13:09 • von Marc Mensch
Anja und Meinolf Thies (Bild: Consulthies)

Mit usedcinema.de ist heute ein neues Vermittlungsportal zum Verkauf und Erwerb gebrauchten Kinoequipments an den Start gegangen, gehostet von der Consulthies GmbH.

"Die Zeiten nach Corona werden hart genug. Wir haben einige Monate lang erprobt, was und wie so alles geht in Sachen Gebrauchtverkauf diverser Kinogegenstände - leider gab es bislang keine Quelle, die allen an Kinogegenständen interessierten Menschen und Firmen einen gemeinsamen, vereinheitlichten Überblick verschafft, wer was wo und wie anbietet, anbieten kann und wo die Nachfrage wohnt", erläutert Meinolf Thies die Idee hinter dem neuen Angebot.

Anja Thies ergänzt: "Längst nicht alles, was aus guten Gründen irgendwo qua Renovierung oder Modernisierung ausgebaut wird, muss sofort als Schrott in den Müll - das passt auch nicht mehr in die Zeit. Vielmehr ist es so, dass unseres Erachtens eine verlässliche, einheitliche Website fehlte, um Kaufinteressierte und mögliche Verkäufer zu vernetzen. Dabei spielt für uns eine untergeordnete Rolle, ob Privatleute oder Unternehmen Gegenstände anbieten bzw. kaufen wollen."

Mit usedcinema.de sehe man sich sieht sich in einer MIttlerrolle: "Für die Koordinationsarbeit zwischen beiden Parteien halten wir die fünf Prozent Provision, die wir vom Kaufpreis einbehalten, für fair, denn natürlich gibt es zwischen den Parteien Klärungsbedarf zu technischen Details. Einen gebrauchten Projektor kauft man tendenziell seltener als ein Kleidungsstück bei Vinted", so Meinolf Thies.