Festival

Siebte Seriale findet online statt

Das Gießener Festival für Digitale Serien präsentiert in seiner 7. Edition Anfang Juni 50 kurzformatige Serien und 9 Piloten aus 19 Ländern.

18.05.2021 12:36 • von Frank Heine
Das Seriale-Team im Vorfeld der siebten Ausgabe (Bild: Seriale/Ralf Hofacker)

In der hessischen Universitätsstadt Gießen findet von 2. bis 7. Juni bereits zum siebten Mal die Seriale statt. Das für kurzformatige Serien bestimmte Festival ist international ausgerichtet und Gezeigt hat in diesem Jahr 50 Serien und neun Piloten aus 19 Ländern im Angebot.

"Da die Zusammenkunft der internationalen Serienmacher*innen und Branche unser Herzstück ist und es global immer noch Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie gibt, werden wir das Programm wie letztes Jahr wieder online live umsetzen", kündigt Festivaldirektor Csongor Dobrotka an.

Programmdirektorin Beate Bambauer kündigt eine "inhaltlich große Bandbreite" an. "Auch ein verstärkter Drang hin zu im Kern ernsten Themen" sei zu beobachten. "Technisch sind die Serien auf höchstem Niveau und was die Innovation angeht, wissen sie immer wieder zu überraschen," so Bambauer. Für den Zeitraum des Festivals sind die Serienfolgen online kostenlos abrufbar. Im vergangenen Jahr verzeichnete die Seriale über 100.000 Aufrufe der angebotenen Serienfolgen.

Eröffnet wird das Festival mit einer Rede von Gießens Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz. Darauf folgt ein Panel aus dem Wetzlarer Lottehof mit einem Fokus auf hessische Serienmacher*innen. Von insgesamt zwölf deutschen Produktionen aus der diesjährigen Official Selection stammen sechs aus Hessen.

Mehrere internationale Jurys küren in 20 Kategorien die besten Serien, die bei der Preisverleihung am 6. Juni um 20 Uhr ausgezeichnet werden. Der Award für die Beste Serie ist mit 1.000 Euro dotiert. Begleitet wird das Festival von Vorträgen, Gesprächsrunden und Networking-Events mit internationalen Serienmacher*innen, Produzent*innen und Distributor*innen und von der hessischen Film- und Medienakademie unterstützten Educational.

Unterstützt wird die Seriale von HessenFilm und Medien, der Stadt Gießen und der Stadt Wetzlar. Die Webserien-Plattform Seeka TV ist ein weiterer Sponsor. Informationen über die Seriale samt Programm sind auf der Festivalwebsite abrufbar.