Produktion

Travis Knight inszeniert Vampirfilm

Travis Knight, der zuletzt das "Transformers"-Spinoff "Bumblebee" inszenierte, soll den Vampir-Actionthriller "Uprising" für Netflix in Szene setzen.

18.05.2021 08:52 • von Barbara Schuster
Travis Knight (Bild: IMAGO / ZUMA Wire)

Travis Knight, der zuletzt das "Transformers"-Spinoff "Bumblebee" inszenierte, soll den Vampir-Actionthriller "Uprising" für Netflix in Szene setzen. Er basiert auf Raymond Villareals Buch "A People's History of the Vampire Uprising". Als Produktionsfirma ist 21 Laps von Shawn Levy und Dan Cohen an Bord, die mit Netflix über einen Overall-Deal verbunden sind. Am Drehbuch arbeitete zuletzt Jeremy Slater, nach früheren Fassungen von Jay Basu sowie JD Payne und Patrick McKay. Die Story spielt nach dem globalen Ausbruch einer Pandemie, die alle Menschen zu Vampiren verwandelt und handelt von einer CIA-Agentin, die versucht, den Grund des Übels zu ermitteln um die komplette Auslöschung der Menschheit aufzuhalten.