Produktion

von Trier stellt Personal für "Hospital der Geister" zusammen

Lars von Trier stellt die Besetzung der späten dritten Staffel seiner Mitte der 1990er Jahre für Aufsehen sorgenden schrägen Krankenhausserie "The Kingdom - Hospital der Geister" zusammen. Der Dreh hat begonnen.

17.05.2021 18:15 • von Heike Angermaier
Lars von Trier mit Ghita Norby (Bild: Trust Nordisk/Henrik Ohsten)

Lars von Trier stellt die Besetzung der späten dritten Staffel seiner Mitte der 1990er Jahre für Aufsehen sorgenden schrägen Krankenhausserie The Kingdom - Hospital der Geister" zusammen, die er bis in den Sommer im Studio und an Originalschauplätzen drehen wird. In den fünf jeweils etwa 60 Minuten langen Folgen von "The Kingdom: Exodus", so der internationale Titel, werden u.a. Ghita Nørby, Peter Mygind und Soren Pilmark zu sehen sein, die bereits in den ersten Staffeln zu sehen waren. Nørby spielte eine Anästhesistin, die nun Patientin ist, Mygind war Medizinstudent, Pilmark Arzt. Neu dabei im Cast sind Bodil Jorgensen, die bereits für von Trier in Idioten" vor der Kamera stand und nun eine Hauptrolle als Schlafwandlerin übernimmt, und Nicolas Bro als Bettenschieber.

von Trier schrieb die Drehbücher mit Niels Vørsel, der auch Koautor der ersten Staffeln des Mix aus Krankenhaus- und Horrorserie und Satire. Louise Vesth produziert mit Zentropa Entertainment für Streamer Viaplay und den dänischen Sender DR. Film I Väst, Zentropa Schweden und Ginger Pictures koproduzieren. Die Serie profitiert vom Nordisk TV und Filmfonds und dem Steuerprogramm von BNP Paribas Fortis Film Finance. Media unterstützte die Entwicklung. Trust Nordisk übernimmt den Weltvertrieb. Die Serie soll im nächsten Jahr zu sehen sein.