Produktion

Foto des Tages: Krimi-Zweiteiler "Mordach" (AT) im Dreh

In Südtirol finden bis Ende Juni 2021 unter der Regie von Roland Suso Richter und nach dem Drehbuch von Thomas Berger die Dreharbeiten zur UFA Fiction-Produktion "Mordach"(AT) für die ARD Degeto statt. Hinter der Kamera steht Max Knauer.Es sollte für Cuma Ozan (Mehmet Kurtulus, links im Bild mit Gesine Cukrowski und Sarah Bauerett) nur ein einsamer Trip in die Natur werden. Doch dann wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Als einziger Fremder in dem kleinen Bergdorf Mordach wird Cuma sofort zum Hauptverdächtigen, denn er war der Letzte, der Laura Brunner lebend gesehen hat ... Executive Producer bei UFA Fiction ist Benjamin Benedict, Producerinnen sind Rebecca Schröder und Jasmin Schelling. Die Redaktion liegt bei Birgit Titze und Christoph Pellander (beide ARD Degeto). Foto: ARD Degeto/UFA Fiction/Roland Suso Richter (PR-Veröffentlichung)

11.05.2021 09:47 • von Jochen Müller
Am Set von "Mordach" (AT): die Darsteller*innen Mehmet Kurtulus, Gesine Cukrowski und Sarah Bauerett (v.l.n.r.) (Bild: ARD Degeto/UFA Fiction/Roland Suso Richter)

In Südtirol finden bis Ende Juni 2021 unter der Regie von Roland Suso Richter und nach dem Drehbuch von Thomas Berger die Dreharbeiten zur UFA Fiction-Produktion "Mordach"(AT) für die ARD Degeto statt. Hinter der Kamera steht Max Knauer.

Es sollte für Cuma Ozan (Mehmet Kurtulus, links im Bild mit Gesine Cukrowski und Sarah Bauerett) nur ein einsamer Trip in die Natur werden. Doch dann wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Als einziger Fremder in dem kleinen Bergdorf Mordach wird Cuma sofort zum Hauptverdächtigen, denn er war der Letzte, der Laura Brunner lebend gesehen hat ...

Executive Producer bei UFA Fiction ist Benjamin Benedict, Producerinnen sind Rebecca Schröder und Jasmin Schelling. Die Redaktion liegt bei Birgit Titze und Christoph Pellander (beide ARD Degeto). Foto: ARD Degeto/UFA Fiction/Roland Suso Richter (PR-Veröffentlichung)