Produktion

Hilary Swank als Rennsportpionierin

In ihrem neuesten Projekt spielt Hilary Swank die Rennsportpionierin Janet Guthrie.

06.05.2021 08:41 • von Jochen Müller
Hilary Swank (Bild: Runway Manhattan)

Für ihre nächste Filmrolle steigt Hilary Swank in den Rennwagen. Wie "Deadline.com" berichtet, spielt die zweifache Oscargewinnerin in einem auf Stephen Taltys Buch "Speed Girl" basierendem Film die Rennsportpionierin Janet Guthrie.

Der heute 83-jährigen Guthrie gelang es als erster Frau entgegen aller Widerstände des Verbandes und ihrer männlichen Konkurrenten, sich 1977 für die legendären 500-Meilen-Autorennen in Indianapolis und Daytona zu qualifizieren. Guthrie gilt damit als Wegbereiterin für die Teilnahme von Frauen an Automobilrennen.

"Es ist eine unglaubliche wahre Geschichte über weibliche Kraft und der Verfolgung der eigenen Träume. Als mir das großartige Team von Balcony 9 die Geschichte von Janet Guthrie angeboten hat, hab ich sofort 'Ja' gesagt. Ich kann es nicht erwarten, ihr inspirierendes Leben auf die Leinwand zu bringen", erklärte Hilary Swank, die zusammen mit ihrem Ehemann Philip Schneider sowie Joel David Moore und Rishi Bajajwill (beide Balcony 9) auch als Executive Producer fungieren wird.