TV

"Unorthodox" für Peabody Award nominiert

Unter den Nominierungen der diesjährigen Peabody Awards findet sich auch die deutsche Netflix-Miniserie "Unorthodox".

05.05.2021 08:49 • von Barbara Schuster
"Unorthodox" hat Chancen auf einen Peabody Award (Bild: Anika Molnar)

Unter den Nominierungen der diesjährigen Peabody Awards findet sich auch die deutsche Netflix-Miniserie Unorthodox".

Die Peabody Awards, benannt nach dem amerikanischen Geschäftsmann und Philanthropen George Peabody, würdigen jährlich in unterschiedlichen Kategorien hervorragende Leistungen im TV, Radio und in Onlinemedien. "Unorthodox" von Maria Schrader und Anna Winger reiht sich in die Nominierten in der Kategorie "Entertainment" ein. Dort trifft das Format von Netflix auf Konkurrenz wie "I May Destroy You" von Michaela Coel, Ted Lasso" von Jason Sudeikis, Small Axe" von Steve McQueen oder "The Late Show with Stephen Colbert". Die meisten Nominierungen verbucht der Sender PBS auf sich, gefolgt von Netflix mit neun und HBO mit fünf.

Die Preise sind angedockt am Grady College of Journalism and Mass Communication der University of Georgia. Die diesjährige Preisvergabe soll digital im Juni stattfinden.