Produktion

Erste Klappe für "Nachricht von Mama" gefallen

Die achtteilige Familienserie, die derzeit in Hamburg entsteht, ist die erste Zusammenarbeit von Sat1 und dem "jerks."-Produzenten Pyjama Pictures.

04.05.2021 11:43 • von Jochen Müller
Luke Matt Röntgen, Jessica Ginkel, Golo Euler, Matteo Hilterscheid und Mathilda Smidt (v.l.n.r.) am Set von "Nachricht von Mama" (AT) (Bild: SAT.1/Georges Pauly)

In Hamburg entsteht derzeit die achtteilige Familienserie "Nachricht von Mama" (AT), die Felix Binder und Suki Maria Roessel nach einem Drehbuch, das Roessel zusammen mit Sabine Leipert und Claudia Leins geschrieben hat, inszenieren. In der Geschichte eines jungen Witwers, dessen verstorbene Frau ihm und seinen Kindern hunderte humorvolle Videonachrichten voller Lebensratschläge hinterlassen hat, spielen Jessica Ginkel und Golo Euler die Hauptrollen.

Einer Pressemitteilung zufolge handelt es sich bei "Nachrichten von Mama" (AT) um die erste Zusammenarbeit von Sat1 und der Produktionsfirma der erfolgreichen Joyn/ProSieben-Serie jerks, Pyjama Pictures. Produziert wird die Serie von Christian Ulmen zusammen mit Pyjama-Pictures-Geschäftsführer Carsten Kelber, der über das Projekt sagt: "Bei aller Dramatik erzählen wir eine lebensbejahende Familiengeschichte - ein Plädoyer für das Leben nach einem schlimmen Schicksalsschlag. Die ganz große emotionale Bandbreite an wahrhaftigen Gefühlen findet ihren Platz bei 'Nachricht von Mama': Trauer, Freude, Wut und Lebenshunger prägen den Stil dieser Serie, die nach einer wahren Begebenheit entwickelt wurde."

Jana Kaun, Vice President Local Fiction der Seven.One Entertainment Group, die zusammen mit Tina Ermuth die Redaktion bei "Nachricht von Mama" (AT) inne hat, ergänzt: "Pyjama Pictures haben mit 'jerks.' eine preisgekrönte Kultserie geschaffen. Bei 'Nachricht von Mama' schlagen sie deutlich leisere Töne an. Wir von Sat.1 freuen uns sehr über den Drehstart dieses einzigartigen Projekts, das definitiv das Zeug zur Lieblingsserie hat."

Ein Ausstrahlungstermin ist noch nicht bekannt.