Kino

Anna Justice nach schwerer Krankheit verstorben

Die Autorin und Regisseurin ist am Wochenende nach schwerer Krankheit verstorben.

21.04.2021 12:28 • von Jochen Müller
Im Alter von 58 Jahren verstorben: Anna Justice (Bild: players agentur management GmbH)

Anna Justice ist tot. Wie ihre Agentur heute mitteilt, ist die Autorin und Regisseurin am Wochenende überraschend nach schwerer Krankheit gestorben. Sie wurde 58 Jahre alt.

Nach ihrem Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie inszenierte sie zahlreiche preisgekrönte Filme wie den französischen Politthriller Tag der Wahrheit", der u.a. auf dem CIFF Ottawa mehrfach ausgezeichnet wurde, das Grimme-Preis-nominierte Drama Ich liebe das Leben", den für die Lola als bester Kinderfilm nominierten und u.a. auf dem Filmfest München mit dem "Weißen Elefant" ausgezeichneten Max Minsky und ich" sowie das Drama "Die verlorene Zeit".

Zu den jüngsten Arbeiten von Anna Justice, die seit 2015 auch fürs Theater schrieb, zählt u.a. die deutsch-kanadische Komödie Harrys Insel".