TV

Pluto TV schraubt Filmangebot deutlich nach oben

Bislang zeichnete sich der Streaming-TV-Dienst Pluto TV vor allem dadurch aus, dass er im Vergleich zur Konkurrenz kostenlos verfügbar ist. Ende April starten jetzt aber gleich mehrere attraktive Spiel- und Dokumentarfilme.

21.04.2021 11:19 • von Michael Müller
Michael Keaton (l.) und Edward Norton in "Birdman" (Bild: Disney)

Der werbefinanzierte, kostenlose Streaming-TV-Dienst Pluto TV veröffentlicht für seine Kund*innen im April ein deutlich namhafteres und attraktiveres Filmpaket, als das bisher der Fall war. Zu den VoD-Highlights gehören in Deutschland der Oscar-prämierte Film Birdman" mit Michael Keaton genauso wie "Love & Other Drugs" oder der Hundefilm Marmaduke".

Der im Besitz von ViacomCBS befindliche Dienst bietet in seinem aktuellen Filmpaket gleich mehrere Dutzend Filme, die auf Abruf verfügbar sind, aber ebenso auf den unterschiedlichen Channels wie Pluto TV Movies oder Pluto TV Retro Drama auch in der Schweiz und Österreich laufen. Das Sci-Fi-Kinderabenteuer Noobs - Klein aber gemein" gibt es beispielsweise ab 24. April regelmäßig auf Pluto TV Movies und ist sowohl in Deutschland, Österreich als auch der Schweiz in der VoD-Sektion abrufbar.

Aber auch Filmklassiker kommen nicht zu kurz. Zum Beispiel gibt es jetzt bei Pluto TV This Boy's Life" mit Leonardo DiCaprio oder auch Sergio Leones Epos Es war einmal in Amerika". Die 40-minütige Oscar-nominierte Dokumentation "Hunger Ward" über die vor allem bei Kindern anhaltende Hungersnot im Jemen gehört ebenso zum April-Angebot von Pluto TV. Den Film gibt es ab 25. April in Originalsprache mit englischen Untertiteln.