Produktion

Constantin Film sichert sich Bestseller "The Walk"

Constantin Film hat sich die Verfilmungsrechte an Lee Goldbergs Bestseller "The Walk" gesichert, den der Autor selbst adaptiert hat. Robert Kulzer produziert gemeinsam mit Montella Kaplan.

21.04.2021 09:20 • von Barbara Schuster
Im Deutschen bei Amazon Crossing unter dem Titel "The Walk - Durch eine zerstörte Stadt" erschienen (Bild: Amazon Crossing)

Constantin Film hat sich die Verfilmungsrechte an Lee Goldbergs Bestseller "The Walk" gesichert. Die Geschichte um einen TV-Manager, der nach dem großen Erdbeben "Big One" durch das vollständig zerstörte Los Angeles läuft, um seine Frau zu finden, wurde vom Autor selbst adaptiert. Goldbergs Romane sind regelmäßige Nummer-Eins-Kandidaten der Bestsellerlisten der "New York Times", des "Wall Street Journal" oder "Publishers Weekly". Bis dato hat er bereits über 40 Bücher veröffentlicht.

Goldberg ist auch im Fernsehbereich aktiv und fungierte u.a. als Showrunner von Serien wie "Diagnosis: Murder" und "Martial Law" für CBS, schrieb mehrere Folgen von "Monk" für USA Network und ist Ko-Schöpfer von "Mystery 101", der aktuellen Erfolgreihe an TV-Movies bei Hallmark.

Für die Produktion von "The Walk" zeichnet Robert Kulzer verantwortlich. Er erhält Unterstützung von Monella Kaplan von eMotion Entertainment. Kulzers Constantin-Kollegen Alex Westmore und Colin Scully handeln die Durchführung als Creative Executives.

"Lees Adaption seines eigenen Romans ist eine brillante Erforschung des Wesens der Menschheit, für die er 'The Big One' als Hintergrund wählte, und unvergessliche Momente in Form einer furchterregenden Tragikomödie schuf", sagt Robert Kulzer zum Erwerb, der von Nick Hanks, Senior EVP of Business & Legal Affairs bei Constantin, verhandelt wurde.