Produktion

"After Passion"-Reihe wird fortgesetzt

Zur "After Passion"-Filmreihe nach Anna Todds Bestsellern für junge Erwachsene wird es ein Prequel und Sequel mit neuer Besetzung geben.

20.04.2021 07:42 • von Heike Angermaier
"After Passion"-Reihe mit Sequel und Prequel (Bild: Constantin)

Zur bisher vierteiligen "After Passion"-Filmreihe nach Anna Todds Bestsellern für junge Erwachsene wird es ein Prequel und Sequel mit neuer Besetzung geben. Castille Landon, die beim dritten und vierten Film "After Love" und "After Ever Happy" Regie führte, soll auch diese inszenieren und die Drehbücher schreiben.

Das Prequel konzentriert sich auf die Jugend von Hauptfigur Hardin und seine erste Liebe, das Sequel erzählt von den Teenager-Kindern des aus den vorherigen Filmen bekannten Liebespaars Tessa und Hardin. Gedreht werden sollen beide Filme ab Herbst.

Jennifer Gibgot, Brian Pitt, Aron Levitz von Wattpad, wo Todds leidenschaftliche Lovestory-Reihe ihren Anfang nahm, sowie Mark Canton und Courtney Solomon kehren als Produzenten zurück.

"After Passion" avancierte 2019 zu einem Überraschungshit, der im deutschen Kino von über einer Million Zuschauer*innen gesehen wurde. Die Fortsetzung "After Truth" erreichte ein Jahr später immer noch rund 935.000 Zuschauerinnen in der Pause vom Corona-Lockdown im September und Oktober. "After Love" soll noch in diesem Jahr in den Kinos laufen.

Erst im vergangenen September war Landons erster Filme-Doppelpack angekündigt worden.