Produktion

"Tamara" in Dreh

Der auch als Fotograf tätige Jonas Ludwig Walter realisiert seit 16. April seinen Abschlussfilm "Tamara" an der Filmuniversität Babelsberg.

19.04.2021 15:19 • von Heike Angermaier
Jonas Ludwig Walter und seine Hauptdarstellerin Linda Pöppel (Bild: ZDF/Garry Savenkov)

Jonas Ludwig Walter realisiert seit 16. April seinen Abschlussfilm "Tamara" an der Filmuniversität Babelsberg. Im Drama spielt Linda Pöppel die Hauptrolle als junge Frau, die in ihren Heimatort im ehemaligen Osten zurückkehrt und sich mit ihrer Herkunft, ihrer Familiengeschichte auseinandersetzt. Lina Wendel und Jörg Witte spielen ihre Eltern. Der zuvor als Fotograf tätige Filmemacher schrieb auch das Drehbuch. Er stellte seinen Kurzfilm "Siebenpunkt" beim Max-Ophüls-Preis 2018 vor.

Jost Hering Filme produziert die Kinokoproduktion von ZDF - Das Kleine Fernsehspiel mit der Filmuniversität. Die Redaktion hat Jörg Schneider inne. Medienboard förderte. Gedreht wird bis Ende Mai in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.