Kino

Tobis tastet sich weiter heran

Wann auch immer die deutschen Kinos wieder öffnen dürfen - Tobis will von Beginn an mit Neustarts dabei sein. Entsprechend überschaubar fallen auch die jüngsten Verschiebungsschritte wieder aus.

14.04.2021 13:12 • von Marc Mensch
"Catweazle" steht nach wie vor bereit, den Neustart der Kinos von Beginn an zu unterstützen (Bild: Tobis)

Auch wenn es immer unwahrscheinlicher wird, dass der Mai bereits wieder im Zeichen nennenswerter Kinoöffnungen stehen könnte, zeigt sich Tobis weiter auf alle Eventualitäten vorbereitet - und bleibt bei der Strategie, Filme nur für überschaubare Zeiträume zu verschieben, um bei einem Neustart des Leinwanderlebnisses auf jeden Fall auch mit Neustarts dabei zu sein. Dementsprechend wird Catweazle" vorerst nur um weitere drei Wochen nach hinten verlegt, neuer Termin ist der 12. Mai, der Mittwoch vor Christi Himmelfahrt. (Nahezu) Gleiches gilt für The Father", der nun ebenfalls drei Wochen später starten soll, in diesem Fall am regulären Donnerstagstermin, dem 13. Mai. "The Father" war von Tobis bereits für Vorführungen im Rahmen von Modellprojekten wie im Tübinger Arsenal freigegeben worden. Den neuen "Catweazle"-Termin räumt Weißbier im Blut", der nun am 2. Juni kommen soll.