TV

VoD-Charts: Osterhit "TWD"

Obwohl die elfte Staffel noch einige Monate auf sich warten lässt, springt "The Walking Dead" auf den ersten Platz der VoD-Charts von Goldmedia.

09.04.2021 14:34 • von Jörg Rumbucher
- (Bild: Fox)

Mal wieder hat die Zombie-Serie "The Walking Dead" ihr Potenzial voll ausgespielt: Schließlich ist sie auf mehreren Portalen verfügbar. Noch dazu können Fans in abobasierten Diensten wie MagentaTV, Joyn, Disney+, Sky Ticket und Netflix jeweils zehn Staffeln abrufen. Zu vermuten ist, dass die Erfolgsserie in den deutschen VoD-Charts noch längere Zeit eine Rolle spielen wird: AMC hatte zuletzt angekündigt, die elfte und finale Staffel ab Ende August 2021 auszustrahlen.

Bei der Bruttoreichweite von 7,41 Mio. ist zu berücksichtigen, dass der Auswertungszeitraum wegen der Oster-Feiertage dieses Mal 14 Tage umfasst: 26. März bis 8. April

Der aktuelle Netflix-Spitzenreiter (national wie international) "Wer hat Sara ermordet?" schafft es in den VoD-Ratings von Goldmedia bis auf Platz vier mit einem Abrufwert von 5,32 Mio. Eine deutsche Produktion ist auch dabei: "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".

Top 10 VoD-Charts

1. The Walking Dead 7,41 Mio.

2. Modern Family 7,33 Mio.

3. Riverdale 5,81 Mio.

4. Wer hat Sara ermordet? 5,32 Mio.

5. Lucifer 5,26 Mio.

6. GZSZ 4,05 Mio.

7. Supernatural 4,05 Mio.

8. Haus des Geldes 3,66 Mio.

9. Grey's Anatomy 3,31 Mio.

10. The Big Bang Theory 3,30 Mio.

Quelle: Goldmedia