TV

Amazon terminiert Streamingdebüt für "The Tomorrow War"

Anfang des Jahres war der ursprünglich für eine Kinoauswertung vorgesehene Sci-Fi-Kracher "The Tomorrow War" mit Chris Pratt an Amazon verkauft worden - jetzt steht fest, wann der Film weltweit zu sehen sein wird.

07.04.2021 17:54 • von Marc Mensch
Chris Pratt ist Hauptdarsteller in "The Tomorrow War" (Bild: imago images/APress)

Noch im Dezember 2020 als potenzieller Kino-Blockbuster im Rahmen der ShowEast angepriesen, wurde der Sci-Fi-Actionfilm The Tomorrow War" mit Chris Pratt nach "Der Prinz aus Zamunda 2" zu einem weiteren Großprojekt von Paramount, das an einen Streamer ging. Auf 200 Mio. Dollar soll sich das Angebot belaufen haben, mit dem sich Amazon bereits im Januar 2021 den Zuschlag von Paramount und Skydance sicherte - offiziell von der Startliste nahm das Studio den Film allerdings nun erst unmittelbar vor der Bekanntgabe des Streamingtermins durch Amazon: Demnach soll "The Tomorrow War" ab dem 2. Juli in über 240 Ländern bzw. Territorien auf Prime Video verfügbar sein. Regie bei dem Film führte Chris McKay (The Lego Batman Movie"), neben Pratt spielen unter anderem Yvonne Strahovski und JK Simmons.

Gestern hatte Amazon übrigens auch einen neuen Trailer für Without Remorse" bzw. Tom Clancy's Gnadenlos" veröffentlicht, der am 30. April zumindest in den USA im Stream debütieren soll. Der Film wurde von Paramount Deutschland auch in der jüngsten Startliste noch geführt - wenngleich ohne Termin. Ob die knapp 13 Mio. Euro, die der teils hierzulande realisierte Film an DFFF-Förderung unter der Bedingung eines Kinostarts mit Kinofenster erhalten hatte, einem Debüt auf Amazon Prime zu diesem Termin im Wege steht, ist unklar. Eine deutsche Fassung des Trailers (sowie eines weiteren, der vor einem Monat veröffentlicht wurde) existiert jedenfalls noch nicht, auch ist der Film bei Amazon Prime in Deutschland - anders als in den USA - noch nicht mit einer Ankündigung auffindbar.