Kino

"Venom 2" kommt erst im September

Nachdem Universal den US-Starttermin von "Fast & Furious 9" auf den 25. Juni gelegt hat, hat Sony den für diesen Termin geplanten Start von "Venom 2" auf 17. September verschoben.

18.03.2021 08:31 • von Jochen Müller
Erst im September in den Kinos: "Venom: Let there be Carnage" (Bild: Sony)

Sony hat den für 25. Juni geplanten US-Start des Superhelden-Sequels Venom: Let there be Carnage" von 25. Juni auf 17. September verschoben. (UPADTE: MIttlerweile hat Sony für Deutschland das neue Startdatum 16. September bestätigt) Wie US-Trades berichten, reagiert das Studio damit auf die von Universal vor knapp einer Woche bekannt gegebenen Terminierung von Fast & Furious 9" für den 25. Juni. Patrick Hughes' The Man from Toronto" mit Jason Statham und Kevin Hart, den Sony für einen US-Kinostart am 17. September vorgesehen hatte, wird auf einen unbestimmten Termin verschoben. Ebenfalls für einen Start am 17. September in den US-Kinos eingeplant ist ein weiteres Sequel, "The Boss Baby: Family Business".

Der Start des Venom"-Sequels war bereits im April 2020 von Oktober 2020 auf Juni 2021 verschoben worden.

"Venom" hatte im Herbst 2018 knapp 1,4 Mio. Besucher in die deutschen Kinos gelockt und weltweit 856 Mio. Dollar eingespielt.