Produktion

Winterspezial der "Rosenheim-Cops" im Dreh

Zum fünften Mal wird es in diesem Jahr ein 90-minütiges Winterspezial der ZDF-Serie "Die Rosenheim-Cops" geben. Jetzt ist dafür die erste Klappe gefallen.

10.03.2021 10:42 • von Jochen Müller
Igor Jeftic, Michaela May und Dieter Fischer (v.l.n.r.) am Set von "Die Rosenheim-Cops: Mörderische Gesellschaft" (AT) (Bild: ZDF/Bojan Ritan)

Nach einem Drehbuch von Kerstin Oesterlin und Jessica Schellack inszeniert Herwig Fischer derzeit in München, Rosenheim und Umgebung das fünfte 90-minütige Winterspezial der ZDF-Serie Die Rosenheim-Cops" mit dem Arbeitstitel "Mörderische Gesellschaft".

Neben dem regulären Cast der Serie - Dieter Fischer, Igor Jeftic, Karin Thaler, Marisa Burger, Max Müller, Alexander Duda, Sina Wilke, Christian K. Schaeffer, Paul Brusa, Ursula Maria Burkhart und Sarah Thonig - stehen in Episodenrollen u.a. Michaela May, Leopold Hornung, Thomas Unger, Teresa Sperling, Patricia Meeden, Sabine Lorenz, Nadine Menz, Sophie Rogall und Stefan Voglhuber bis voraussichtlich 25. März vor der Kamera. Nach Abschluss der Dreharbeiten für das Winterspezial, für das es noch keinen Sendetermin gibt, sollen 26 neue Folgen der Serie gedreht werden.

"Wir freuen uns sehr, dass das ZDF uns nach dem großen Erfolg der letzten beiden Winterspeziale erneut mit einem Film in Spielfilmlänge beauftragt hat", erklärt Produzent Alexander Ollig, der "Die Rosenheim-Cops: Mörderische Gesellschaft" (AT) für Bavaria Fiction im Auftrag des ZDF (Redaktion: Christof Königstein) produzieren wird.

In "Die Rosenheim-Cops: Mörderische Gesellschaft" (AT) ermitteln die von Dieter Fischer und Igor Jeftic gespielten Kommissare im Todesfall Sebastian Herrling. Dieser war eines Morgens tot in einem See gefunden worden, nachdem er zuvor monatelang als vermisst gegolten hatte. Die von Sina Wilke gespielte Pathologin stellt fest, dass das aus einer schwerreichen Industriellenfamilie stammende Opfer erschlagen worden war - es handelt sich also um Mord. Sowohl die des Toten, Martin (Leopold Hornung), Frank (Thomas Unger) und Feline (Teresa Sperling) als auch seine Lebensgefährtin Judith Brandauer (Sabine Lorenz) haben Motive und so wird bald ein Verdächtiger festgenommen. Doch dann taucht eine zweite Leiche auf...