Produktion

Foto des Tages: Drehbeginn von "Ach du Scheisse!" in Hessen

Am Montag haben die Dreharbeiten zum schwarzhumorigen Confined-Space Thriller "Ach du Scheisse!" begonnen. Im von der HessenFilm und Medien geförderten Regiedebüt von Lukas Rinker hat Architekt Frank (Thomas Niehaus) nur 90 Minuten Zeit, um sich aus einem abgestürzten und verschlossenen Dixi-Klo zu befreien und seine Freundin Marie (Olga von Luckwald) aus dem Griff von Bürgermeister Horst (Gedeon Burkhard) zu retten, bevor eine Abrisssprengung ihn sein Leben kostet. In weiteren Rollen: Friederike Kempter, Björn Meyer, Mario Fuchs, Rodney Charles, Micaela Schäfer (Casting: Anna Kowalski). Produzenten sind Tonio Kellner und Jakob Zapf (Neopol Film) in Koproduktion mit Studio Hamburg Enterprises (Thore Vollert) für den Vertrieb in Deutschland, sowie im Weltvertrieb von Arri Media International (Antonio Exacoustos, Moritz Hemminger, Ramona Sehr).Unser Foto zeigt (v.l.): Gedeon Burkhard, Knut Adass (DoP), Lukas Rinker (Regie), Micaela Schäfer, Hess. Ministerin für Wissenschaft und Kunst Angela Dorn, Tonio Kellner, Olga von Luckwald, Jakob Zapf, Thomas Niehaus und HessenFilm und Medien Geschäftsführerin Anna Schoeppe (PR-Veröffentlichung; Foto: Daniel Dornhöfer)

02.03.2021 06:37 • von Barbara Schuster
- (Bild: -)

Am Montag haben die Dreharbeiten zum schwarzhumorigen Confined-Space Thriller "Ach du Scheisse!" begonnen. Im von der HessenFilm und Medien geförderten Regiedebüt von Lukas Rinker hat Architekt Frank (Thomas Niehaus) nur 90 Minuten Zeit, um sich aus einem abgestürzten und verschlossenen Dixi-Klo zu befreien und seine Freundin Marie (Olga von Luckwald) aus dem Griff von Bürgermeister Horst (Gedeon Burkhard) zu retten, bevor eine Abrisssprengung ihn sein Leben kostet. In weiteren Rollen: Friederike Kempter, Björn Meyer, Mario Fuchs, Rodney Charles, Micaela Schäfer (Casting: Anna Kowalski). Produzenten sind Tonio Kellner und Jakob Zapf (Neopol Film) in Koproduktion mit Studio Hamburg Enterprises (Thore Vollert) für den Vertrieb in Deutschland, sowie im Weltvertrieb von Arri Media International (Antonio Exacoustos, Moritz Hemminger, Ramona Sehr). Unser Foto zeigt (v.l.): Gedeon Burkhard, Knut Adass (DoP), Lukas Rinker (Regie), Micaela Schäfer, Hess. Ministerin für Wissenschaft und Kunst Angela Dorn, Tonio Kellner, Olga von Luckwald, Jakob Zapf, Thomas Niehaus und HessenFilm und Medien Geschäftsführerin Anna Schoeppe. (PR-Veröffentlichung; Foto: Daniel Dornhöfer)