Kino

Zuschauerliebling für Bayerischen Filmpreis gesucht

Nachdem der diesjährige Bayerische Filmpreis erst im April vergeben wird - und das auch nicht in einer Galaveranstaltung, sondern via einer TV-Sendung, findet auch die Wahl des Publikumspreises, ausgelobt von kinokino und Bayern 1, in diesen besonderen Zeiten auf besondere Art und Weise statt.

01.03.2021 08:21 • von Barbara Schuster
"Willkommen bei den Hartmanns" steht zur Wahl für den Publikumspreis (Bild: Warner)

Alles anders beim diesjährigen Bayerischen Filmpreis: Wie bereits bekanntgegeben, produziert der BR statt der feierlichen Gala im Prinzregententheater im Januar eine TV-Sendung im April, die in bewährter Manier von Christoph Süß moderiert wird (wir berichteten). Nun wurde bekannt, dass auch die Wahl des Publikumspreises, ausgelobt von kinokino und Bayern 1, in diesen besonderen Zeiten auf besondere Art und Weise stattfindet. Nachdem die Kinos Corona-bedingt lange geschlossen waren, wird heuer nicht der Preis für den Publikumsliebling des vergangenen Jahres, sondern des gesamten vergangenen Jahrzehnts gekürt. Zur Wahl stehen folgende Publikumspreis-Gewinner: Vincent will Meer", Männerherzen" Türkisch für Anfänger", "Fack ju Göhte", "Stromberg - Der Film", "Honig im Kopf", "Willkommen bei den Hartmanns", "Fack ju Göhte 3", Sauerkrautkoma" und Leberkäsjunkie". Von 1. bis 31. März kann das Publikum im Internet unter br.de/filmpreis aus den genannten Publkumspreis-Gewinnern wählen. Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlost der BR einen Jahres-Kinopass für zwei Personen, gültig in den bayerischen Kinos.