Produktion

"Resident Evil"-Duo unterwegs in "Lost Lands"

Das im Fantasy-Action-Bereich jagende Paar Paul W. S. Anderson und Milla Jovovich bereitet eine weitere gemeinsame Unternehmung vor - mit prominenter Beteiligung.

26.02.2021 10:19 • von Heike Angermaier
Milla Jovovich und Paul W. S. Anderson, (hier am Set von "Monster Hunter" mit Tony Jaa) mit neuem Projekt (Bild: Imago/Cinema Publishers Coll.)

Das unermüdlich im Fantasy-Action-Bereich jagende Paar Paul W S Anderson und Milla Jovovich bereitet eine weitere gemeinsame Unternehmung vor: Die Adaption einer Kurzgeschichte vom die Hit-Serie Game of Thrones" inspirierenden Autor George R, "In the Lost Lands". Dritter prominenter und Action- und Fantasy-erfahrener Akteur des Projekts ist Dave Bautista.

Jovovich soll eine Hexe spielen, Bautista ihren Begleiter auf der gemeinsamen Reise durch die titelgebenden, gefährlichen Lande.

Alle drei gehören auch mit zu den Produzenten um Jeremy Bolt, Bautista mit seinem Partner bei Dream Bros Entertainment, Jonathan Meisner, wie "Deadline" meldet.

FIlmNation bietet "In the Lost Lands" beim nächste Woche startenden virtuellen EFM an.

Der letzte, gemeinsame Film des mit der Resident Evil"-Reihe erfolgreichen Duos Anderson und Jovovich, Monster Hunter", wartet Pandemie-bedingt noch auf den Start im deutschen Kino. Bautista aus Guardians of the Galaxy" ist als nächstes in Army of the Dead" zu sehen.