TV

Sebastian Heinlein wechselt zu SEO Entertainment

Sebastian Heinlein wird Head of Development & Creative Director bei SEO Entertainment und kreiert in dieser Funktion Formate im Bereich Non-Fiction, Entertainment und Unterhaltung. Die neue Position bei dem Tochterunternehmen von Leonine Studios bekleidet er ab 1. April.

25.02.2021 06:11 • von Barbara Schuster
Sebastian Heinlein wechselt zu SEO Entertainment (Bild: Leonine)

Sebastian Heinlein wird Head of Development & Creative Director bei SEO Entertainment. Die neue Position bei dem Tochterunternehmen von Leonine Studios bekleidet er ab 1. April. Heinlein, der zuletzt bei Constantin Entertainment als Head of Development arbeitete, wird für die Entwicklung und Kreation von Formaten im Bereich Non-Fiction, Entertainment und Unterhaltung zuständig sein; ferner kümmert er sich um die Adaption von internationalen Formatrechten für den deutschen Markt.. Zusätzlich zu seiner Funktion bei SEO Entertainment wird Heinlein auch im Development für weitere Non-Fiction-Produktionsunternehmen der Leonine Studios tätig sein.

Sebastian Heinlein wird an Gillad Osterer, Geschäftsführer der SEO Entertainment, und an Nina Etspüler, Head of Entertainment Development der Leonine Studios, berichten.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Sebastian Heinlein einen in der Branche überaus geschätzten und einen der profiliertesten Kreativen für SEO Entertainment und Leonine Studios gewinnen konnten. Er hat sich seinen Namen als ein besonders innovativer und talentierter Creative Developer im Entertainment gemacht. Mit ihm, Nina Etspüler und unserer erst kürzlich getätigten Beteiligung SEO Entertainment stärken wir unseren Produktionsstandort München und unsere Kompetenz im Bereich Comedy nachhaltig und haben uns eine perfekte Ausgangsbasis für weiteres Wachstum im Non-Fiction Produktionsbereich geschaffen", kommentiert Leonine Studios CEO Fred Kogel die Personalie. Und Gillard Osterer fügt an: "Sebastians und meine Wege kreuzen sich schon seit einigen Jahren. In dieser Zeit habe ich seinen Werdegang genau wahrgenommen. Neben seinen kreativen, inhaltlichen und Umsetzungsstärken, spricht auch das Menschliche absolut für ihn. Dass Sebastian sich für den neuen, spannenden Weg der SEO Entertainment unter dem Leonine Studios Dach entschieden hat, freut mich persönlich besonders."

Abschließend sagt noch Sebastian Heinlein: "Ich freue mich sehr auf meine Aufgaben bei einem so erfolgreichen und innovativen Produktionsunternehmen wie SEO Entertainment. Gleichzeitig eröffnen sich durch Leonine Studios vielfältige und spannende kreative Perspektiven, die meinen neuen Aufgabenbereich noch reizvoller und internationaler machen."