Produktion

Felix van Groningen geht in die Berge

Felix van Groeningen, dessen "The Broken Circle" Oscar-nominiert war, bereitet gemeinsam mit Charlotte Vandermeersch die Adaption von Paolo Cognettis preisgekröntem Roman "Acht Berge" vor.

24.02.2021 10:16 • von Heike Angermaier
Felix van Groeningen bereitet neuen Film vor (Bild: Pandora/Hans de Greve)

Felix van Groeningen, dessen The Broken Circle" Oscar-nominiert war, bereitet gemeinsam mit Charlotte Vandermeersch die Adaption von Paolo Cognettis preisgekröntem Bestseller "Acht Berge" vor. Er erzählt vom Aufwachsen zweier Jungen aus dem Aosta-Tal und ihrer jahrzehntelangen Freundschaft. Van Groeningen und seine Lebens- und Arbeitspartnerin Vandermeersch haben wie bei "The Broken Circle" das Drehbuch geschrieben. Sie sollen auch gemeinsam Regie führen. Das Drama entsteht in europäischer Produktion zwischen der italienischen Wildside Productions, der belgischen Firmen Menuet und Rufus sowie der französischen Pyramide und der britischen Elastic Film. Menuet produzierte bereits die vorherigen Filme van Groeningens. Ruben Impens wird die Kamera führen, Nico Leunen das Drama schneiden.

Van Groeningen war zuletzt mit "Beautiful Boy" in den Kinos. Cognetti gewann für den Roman "Otto Montagne" den Premio Strega und als bester internationaler Roman in Frankreich den Prix Medicis.