Produktion

Saldana plant "Bluff" mit den Russos

Zoe Saldana soll die Hauptrolle in "Bluff" übernehmen, einem Mix aus Piratenabenteuer, Action und Historie, das die Russo-Brüder produzieren.

24.02.2021 09:12 • von Heike Angermaier
Zoe Saldana als Heldin eines Piratenfilms (Bild: Kurt Krieger)

Zoe Saldana soll die Hauptrolle in "Bluff" übernehmen, einem Mix aus Piratenabenteuer, Action und Historie, das die Russo-Brüder produzieren. Saldana, bekannt aus Avatar" und als eine der "Guardians of the Galaxy" und damit auch eine der von den Russos realisierten "Avengers", spielt eine Frau von den Cayman-Inseln, die von Piraten angegriffen wird. Frank E Flowers soll Regie führen und gemeinsam mit Joe Ballarini das Drehbuch schreiben. Netflix erwarb die Rechte in einem Wettbieten. Betont wird, dass der Film kein weiblicher Fluch der Karibik" oder "Die Piratenbraut" sein soll, sondern härter sein soll und weitere weibliche Hauptfiguren featurt.

Anthony und Joe Russo, die als nächstes mit "Cherry" zu sehen sind, produzieren mit Mike Larocca und Angela Russo-Otstot für ihre AGBO gemeinsam mit Mariel und Cisely Saldana für Cinestar.

Zoe Saldana und Flowers arbeiteten beim Inselthriller Haven" zusammen, zuvor war sie in "Fluch der Karibik" zu sehen.