Produktion

"Krass Klassenfahrt"-Serie bekommt Kinofilm

Die inzwischen neun Staffeln umfassende Erfolgsserie "Krass Klassenfahrt" wird mit einem Kinofilm geadelt. Regie führt ein Kreativer aus dem "How to Sell Drugs Online (Fast)"-Kosmos.

22.02.2021 12:05 • von Michael Müller
Jonas Ems (l.) und Jonas Wuttke (Bild: moonvibe)

In Kooperation mit moonvibe produziert Leonine Studios den Kinofilm "Krass Klassenfahrt". Es handelt sich dabei um die Adaption der gleichnamigen deutschen Erfolgsserie für die großen Leinwand. Diese ist bei Joyn, Pantaflix und auf YouTube vor allem unter jüngeren Nutzer*innen populär. Bei YouTube kommt das Format mittlerweile auf mehr als 221 Millionen Abrufe.

Die kreativen Köpfe hinter dem Kinofilm sind Jonas Ems und Jonas Wuttke, die zusammen mit den Autoren Felix Charin ("4 Blocks", "How to Sell Drugs Online (Fast)") und Thore Fahrenbach die Story entwickelten und die Produktion auch als Creative Directors begleiten werden. Regie führen wird Charin, der auch das Drehbuch schreibt. Eine der Hauptrollen übernimmt Ems.

Die Dreharbeiten starten im zweiten Quartal. Leonine Studios plant, "Krass Klassenfahrt" noch in diesem Jahr in die Kinos zu bringen.