TV

VoD-Charts: Aus, vorbei und trotzdem auf der Eins

Eine Comdedyserie belegt Platz eins der deutschen VoD-Charts. Nein, es ist nicht "The Big Bang Theory".

19.02.2021 13:57 • von Jörg Rumbucher
Erfolg auf Disney+: "WandaVision (Bild: Disney)

Ausgerechnet: In der Woche, da bekannt wurde, dass die Comedyserie "Brooklyn Nine-Nine" mit der achten Staffel beendet wird, erwies sie sich als großer Hit auf deutschen VoD-Plattformen. Die auf mehreren Portalen verfügbare Serie (u.a. Netflix, Amazon, MagentaTV, iTunes) erreichte laut den VoD-Ratings von Goldmedia eine Bruttoreichweite 3,95 Mio. Knapp dahinter die Serie, über die in den sozialen Netzwerken am meisten gesprochen (gejubelt) wird: "WandaVision" kam im Auswertungszeitraum 12. bis 18. Februar auf 3,91 Mio. Views. Beachtlich: Der Neo-Western "Neues aus der Welt" schaffte es als Einzelstück in die Top-10.

1. Brooklyn Nine-Nine 3,95 Mio.

2. WandaVision 3,91 Mio.

3. Bridgerton 3,87 Mio.

4. Riverdale 3,46 Mio.

5. Immer für dich da 3,44 Mio.

6. The Big Bang Theory 3,44 Mio.

7. Capitani 3,37 Mio.

8. How to get Away with Murder 2,91 Mio.

9. Neues aus der Welt 2,44 Mio.

10. iCarly 2,43 Mio.