Kino

Schweizer Filmkritiker zeichnen "Platzspitzbaby" aus

Der meistgesehene Film des Corona-Jahres 2020 in der Schweiz ist mit dem "Preis der Schweizer Filmkritik" ausgezeichnet worden.

19.02.2021 12:24 • von Jochen Müller
Mit dem "Preis der Schweizer Filmkritik" ausgezeichnet: "Platzspitzbaby" (Bild: Ascot Elite)

Mit 330.000 Besuchern war Pierre Monnards Platzspitzbaby" der erfolgreichste Film des Corona-Jahres 2020 in der Schweiz. Jetzt wurde das von C-Films produzierte Drama von den Mitgliedern des Schweizerischen Verbands der Filmjournalistinnen und Filmjournalisten (SVFJ) mit dem "Preis der Schweizer Filmkritik" ausgezeichnet worden.

Die nächste Auszeichnung für das Drama über die elfjährige Mia, die sich vor dem Leben mit ihrer drogensüchtigen Mutter in eine Fantasiewelt mit einem imaginären Freund flüchtet, zeichnet sich auch bereits ab: "Platzspitzbaby" ist insgesamt fünf Mal für den Schweizer Filmpreis nominiert, der am 26. März online vergeben wird.