Festival

Encounters-Jury der Berlinale steht

Vor gut einer Woche wurden die Filme für den 2020 neu geschaffenen Encounters-Wettbewerb bekannt gegeben. Jetzt stehen auch die Mitglieder der dreiköpfigen Jury fest.

19.02.2021 10:25 • von Jochen Müller
Die Encounters-Jury (v.l.n.r.): Florence Almonzini, Cecilia Barrionuevo, Diedrich Diederichsen (Bild: Berlinale)

Gut eine Woche, nachdem das Programm für den erst 2020 geschaffenen Encounters-Wettbewerb der Berlinale vorgestellt worden war, sind jetzt auch die Mitglieder der Jury benannt worden.

Das dreiköpfige Gremium besteht aus dem deutschen Redakteur und Herausgeber von Musikzeitschriften wie "Sounds" und "Spex" und Professor am Institut für Kunst und Kulturwissenschaften der Akademie der bildenden Künste Wien, Diedrich Diederichsen, der Französin Florence Almozini, die derzeit als Senior Programmer at Large am Lincoln Center in New York an der Planung des New York Film Festival und des Festivals New Directors/New Films beteiligt ist, und der Künstlerischen Leiterin des Mar del Plata International Film Festival, Cecilia Barrionuevo.

Unter den zwölf in den Encounters-Wettbewerb eingeladenen Produktionen aus 16 Ländern entscheidet das Trio über die Gewinner in den Kategorien "Bester Film" und "Beste Regie" sowie des "Spezialpreises der Jury". Die Gewinner werden beim digitalen Industry Event des European Film Market am 5. März bekannt gegeben.