Produktion

"Django" kehrt zurück

Canal+ und Sky realisieren gemeinsam ein Serien-Update der Kult-Italo-Western-Reihe "Django". Sie haben bereits ihren Hauptdarsteller gefunden.

18.02.2021 10:58 • von Heike Angermaier

Canal+ und Sky realisieren gemeinsam ein Serien-Update der Kult-Italo-Western-Reihe "Django". Matthias Schoenaerts übernimmt die Titelrolle, mit der Franco Nero bekannt wurde. Cattleya, das u.a. hinter der Serie "Gomorrah" steht, produziert gemeinsam mit Atlantique Productions, die für u.a. für die Serie "The Eddy" verantwortlich zeichnet, für Sky und Canal+. Francesca Comencini inszeniert die ersten Folgen und agiert als künstlerische Leiterin. Leonardo Fasoli und Maddalena Ravagli kreierten die Neuinterpretation und schreiben die Drehbücher. Sie waren auch die kreativen Köpfe hinter der "Gomorrah"-Serie.

Riccardo Tozzi für Cattleya und Olivier Bibas für Atlantique Productions agieren als Executive Producers der Serie, das als Canal+ und Sky Original vermarktet wird. Studiocanal übernimmt den Weltvertrieb. Ab Mai soll der ambitionierte Zehnteiler gedreht werden.

Schoenaerts war zuletzt im Netflix-Hit "The Old Guard" zu sehen.