Kino

Studiocanal verschiebt März-Starts

Nachdem Bund und Länder erst wieder Anfang März zu Beratungen über eventuelle Lockerungen des Lockdowns (virtuell) zusammenkommen wollen, hat Studiocanal unter anderem seine für diesen Monat geplanten Kinostarts verlegt - allerdings nicht in die allzu ferne Zukunft.

15.02.2021 17:41 • von Marc Mensch
"Chaos Walking" ist nun für den 1. April - und damit das Osterwochenende - terminiert. (Bild: Studiocanal)

Das Warten auf mittelfristig belastbare Aussagen zu einer nennenswerten Lockerung der aktuellen Coronamaßnahmen geht weiter - und damit die Suche nach verlässlichen Startterminen. Nachdem nun jedenfalls nicht vor Anfang März mit klareren Aussagen zur Wiedereröffnung von Kinos zu rechnen ist, hat Studiocanal vier für diesen Monat geplante Titel erneut verschoben. Demnach soll Chaos Walking" nun am 1. April starten, Malasana 32 - Haus des Bösen" am 8. April. Last Letter from your Lover" wiederum ist nun zunächst ohne Termin. Von Partner Prokino kommt Falling" nun am 10. Juni und Billie - Legende des Jazz" am 8. Juli.

Laufend aktualisierte Starttermine finden Sie in unserer umfassenden Programmübersicht.