Produktion

Daniels produziert "The Spook Who Sat by the Door"

Der zweifach Oscar-nominierte Lee Daniels arbeitet an einer Agentenserie mit schwarzer Hauptifigur. FX gab einen Auftrag.

09.02.2021 09:04 • von Heike Angermaier
Lee Daniels produziert "The Spook Who Sat by the Door" (Bild: Kurt Krieger)

Lee Daniels, dessen Dramen "Precious" und Der Butler" ausgezeichnet wurden, arbeitet für FX am Piloten einer Agentenserie über den ersten schwarzen Spion in der CIA, einem Projekt, das ihm sehr am Herzen liegt. Wie etliche Agentengeschichten beginnt "The Spook Who Sat By the Door" mit dem harten Auswahlprozess und der harten Ausbildung, doch die Hauptfigur landet statt auf gefährlichen Einsätzen in der Kopierstube. Sam Greenlees Roman von 1969 wurde 1973 bereits verfilmt und war das Lieblingsbuch von Daniels Vater.

Leigh Dana Jackson schreibt die Drehbücher und agiert wie Daniels als Executive Producer. Zuvor war er Showrunner bei "Raising Dion". Gerard McMurray, der mit The First Purge" und Twilight Zone" bereits Erfahrung im Thrillergenre mitbringt, übernimmt die Regie. Daniels Inclusion Fund produziert mit 20th Television.

Daniels ist in Deutschland demnächst mit The United States vs Billie Holiday" im Kino zu sehen, in den USA startet das Biopic bei Hulu.