TV

Neues Führungsduo bei U5

Katrin Haase und Oliver Arnold übernehmen als Nachfolger von Karl-Eberhard Schäfer und Norbert Walter bei dem 1997 gegründeten unabhängigen Produktionsunternehmen die Geschäftsführung.

05.02.2021 13:15 • von Frank Heine
Oliver Arnold und Katrin Haase (Bild: Katrin Haase)

Führungswechsel bei der U5 Filmproduktion: Katrin Haase und Oliver Arnold übernehmen im Laufe des Februars die Geschäftsführung des Produktionshauses mit Sitz in Frankfurt am Main und Niederlassungen in Babelsberg sowie in Köln. Die langjährigen U5-Bosse Karl-Eberhard Schäfer und Norbert Walter bleiben dem Unternehmen weiterhin als freie Produzenten und in beratender Funktion erhalten.

Katrin Haase und Oliver Arnold sind beide Alumni des Produktionsstudiengangs der Filmakademie Baden-Württemberg und verfügen über langjährige Erfahrungen in der Filmproduktion. Während Haase bereits seit zehn Jahren Teil der U5 Filmproduktion ist und mitverantwortlich für Projekte wie "Die Mütter-Mafia" oder Wann endlich küsst Du mich?", stieß Arnold 2019 neu hinzu, um sich in die Geschäftsführung einzuarbeiten. Vor seinem Studium an der Filmakademie sammelte er bereits Erfahrung im Bereich Visual Effects und war u.a an den mit einem Oscar prämierten Effekten von Martin Scorseses Hugo Cabret" beteiligt.

"Wir freuen uns sehr über die Chance, die uns ermöglicht wird, eine gut laufende und etablierte, unabhängige Filmproduktion zu übernehmen, in einer sehr spannenden Zeit, in der die Nachfrage für Content größer ist als jemals zuvor", äußerte sich Katrin Haase zu den neuen Aufgaben. "Die U5 Filmproduktion steht nicht umsonst seit mehr als 23 Jahren für eine verlässliche und freie Filmproduktion vor allem im TV-Film-Bereich", ergänzt Oliver Arnold, daher wolle man der Unternehmensphilosophie im Kern treu bleiben, sich aber zukünftig breiter aufstellen.