TV

TVNow-Serie "KBV" erhält vor Start bereits zweite Staffel

Sehr gute Nachrichten für das Team hinter der neuen TVNow-Copserie "KBV - Keine besonderen Vorkommnisse": Noch vor dem Start wird bereits eine zweite Staffel geordert.

27.01.2021 11:43 • von Michael Müller
V.l.: Samuel (Serkan Kaya), Bernhard (Rocko Schamoni), Maurizio (Denis Moschitto), Danni (Meike Jüttendonk), Carola (Annette Frier) und Gilles (Jürgen Vogel) (Bild: TVNOW)

Das ist mal ein Vertrauensbeweis in die Qualitäten der neuen TVNow-Serie "KBV - Keine besonderen Vorkommnisse": Der Streamingdienst der Mediengruppe RTL Deutschland bestellt noch vor dem offiziellen Start am 25. Februar eine zweite Staffel. Die Hauptrollen in der sechsteiligen, teils improvisierten Cop-Comedy, spielt das Ermittler-Duo Jürgen Vogel und Serkan Kaya. Die Dreharbeiten für die zweite Staffel sind für das zweite Quartal geplant.

"KBV" will das Gegenteil einer traditionellen Cop-Show sein, denn der Titel sei hier Programm: Keine besonderen Vorkommnisse. Die "sterbenslangweilige" Cop-Comedy klingt vom Konzept her dadurch auch ein wenig nach der Erfolgs-Sitcom "Seinfeld", wo es angeblich auch um gar nichts ging.

Vogel und Kaya, die als Hamburger Kommissare Gilles und Samuel Nacht für Nacht in ihrem Zivilfahrzeug sitzen und observieren, werden im Allstar-Cast von Annette Frier, Maike Jüttendonk, Denis Moschitto, Rocko Schamoni, Kida Khodr Ramadan, Rauand Taleb, Daniel Zillmann, Andrea Sawatzki, Christina Große und Carl Josef Statnik unterstützt.

Regie führt Lutz Heineking jr, der auch als Creative Producer fungiert. Johannes Boss, Mark Werner und Marko Lucht sind für die auf einem Original von Trent O'Donnell basierenden Drehbücher verantwortlich. "KBV - Keine besonderen Vorkommnisse" ist eine Produktion von Warner Bros International Television Production Deutschland in Zusammenarbeit mit eitelsonnenschein im Auftrag von TVNow.