Kino

Sony gibt Terminverschiebungen für Deutschland bekannt

Nachdem Sony Ende vergangener Woche eine ganze Reihe an Verschiebungen von US-Kinostarts bekannt gegeben hatte, stehen nun auch die entsprechenden deutschen Release-Termine fest - die aktuell noch eine große Abweichung aufweisen.

26.01.2021 13:54 • von Marc Mensch
"Peter Hase 2" ist laut der jüngsten Startliste in Deutschland noch nicht verschoben (Bild: Sony Pictures)

Im Großen und Ganzen verhält es sich mit den hiesigen Kinostarts von Sony nicht anders als mit jenen in den USA. Demnach kommt "Cinderella" nun erst am 15. Juli, Ghostbusters: Afterlife" am 11. November, der in kurzer Folge zwei Mal verschobene Morbius" erst am 20. Januar 2022 und die Games-Adaption Uncharted" am 10. Februar 2022. Escape Room 2", der ohne Termin in der Startliste stand, wurde nun für den 6. Januar 2022 gesetzt.

Eine große Abweichung gibt es aktuell jedoch noch: Während "Peter Hase 2" in den USA bereits Ende vergangener Woche auf den 11. Juni verschoben wurde, steht er auf der jüngsten deutschen Startliste immer noch unverändert auf dem 11. März.