TV

Netflix verlängert "Bridgerton"

Netflix kündigte an, die aktuell erfolgreiche Serie um eine zweite Staffel zu verlängern.

22.01.2021 10:27 • von Jörg Rumbucher
Erhält eine zweite Staffel: "Bridgerton" (Bild: Netflix)

Aus dem aktuellen Quartalsbericht ließ es sich bereits herauslesen, jetzt hat Netflix es offiziell bestätigt: Das Kostümdrama "Bridgerton" wird um eine zweite Staffel verlängert. Die Dreharbeiten für die Fortsetzung sollen noch in diesem Frühjahr beginnen.

Kurz nach Veröffentlichung der ersten Staffel am 25. Dezember hatte Netflix gemeldet, dass die von Shonda Rhimes ("Grey's Anatomy") produzierte Serie auf dem besten Weg sei, innerhalb von 28 Tagen 63 Mio. Abonnenten gestreamt worden zu sein - was einer der besten Werte für ein Netflix-Original in der Geschichte des Unternehmens bedeuten würde. Die Serie soll in vielen Ländern auf Platz eins der internen Charts gestanden haben.

In einer Telefonkonferenz hatte Netflix-Chef Reed Hastings kürzlich erklärt, dass "Bridgerton" zu denjenigen Inhalten zähle, die von Mitbewerber Disney+ eher nicht zu erwarten seien.