Festival

Countdown für Deutschen Animationsdrehbuchpreis läuft

Noch bis 1. Februar können Drehbücher für den Deutschen Animationsdrehbuchpreis eingereicht werden, der im Mai im Rahmen des Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart verliehen wird.

19.01.2021 15:30 • von Jochen Müller
Der Deutsche Animationsdrehbuchpreis wird im Rahmen des Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart vergeben (Bild: Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart)

Noch bis 1. Februar können Drehbücher bzw. Treatments für einen abendfüllenden Animationsfilm für den Deutschen Animationsdrehbuchpreis eingereicht werden. Die vom Animation Media Cluster Region Stuttgart (AMCRS) mit 2.500 Euro dotierte Auszeichnung hat sich zum Ziel gesetzt, vielversprechende Autor*innen zu fördern, zur Verbesserung der stofflichen Qualität und des Marktpotentials von Animationsfilmen beizutragen sowie die Bedeutung des professionellen Drehbuchschreibens und damit verbunden, attraktivere Filme hervorzuheben.

Die Preisverleihung findet im Rahmen des Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart (4. bis 9. Mai) statt.

Weitere Informationen zur Einreichung unter www.itfs.de.

Am 22. Februar endet die Einreichfrist für die Animation Production Days 2021 (4. bis 7. Mai). Gesucht werden innovative Animationsprojekte im Konzept- und Entwicklungsstadium aus den Bereichen us den Bereichen Spielfilm, TV Serie, TV Special, Game, Mobile Content, Cross- und Transmedia sowie Kurzfilmprojekte, im Fall sie in andere Formate weiterentwickelt werden können.

Weitere Informationen zur Einreichung unter www.animationproductiondays.de.