TV

Zwei Nominierungen für "Unorthodox" bei Critics Choice Awards

"Unorthodox" von Anna Winger und Maria Schrader kann sich Hoffnungen auf eine Auszeichnung bei den 26. Critics Choice Awards machen. Auch Hauptdarstellerin Shira Haas kann auf eine Auszeichnung hoffen.

19.01.2021 09:22 • von Barbara Schuster
"Unorthodox" kann einen Critics Choice Award gewinnen (Bild: Netflix/Anika Molnar)

"Unorthodox" von Anna Winger und Maria Schrader kann sich Hoffnungen auf eine Auszeichnung bei den 26. Critics Choice Awards machen. Sie wurde in der Kategorie Miniserie nominiert und tritt hier gegen eine starke Konkurrenz an: gegen die drei HBO-Formate "I May Destroy You", "The Plot Against America" und "The Undoing" sowie gegen Netflix-"Kollege" "Das Damengambit", gegen "Normal People", "Mrs. America" und "Small Axe". Auch "Unorthodox"-Hauptdarstellerin Shira Haas kann auf eine Auszeichnung hoffen.

Bei den gestern veröffentlichten Nominierungen für die Critics Choice Awards im Serienbereich gehen die beiden Netflix-Serien "Ozark" und "The Crown" mit jeweils sechs Nominierungen. Insgesamt - über alle Serienkategorien - führt die Streamingplattform von Reed Hastings mit 26 Nennungen. Dicht dahinter, mit 24 Nominierungen, steht HBO und HBO Max mit den Zugpferden "Mrs. America", "Lovecraft Country", "What We Do in the Shadows" und "Schitt's Creek".

Die Nominierungen für den Filmbereich werden am 8. Februar verkündet, die Gewinner am 7. März.